Auto verletzt Fußgängerin schwer

Auto verletzt Fußgängerin schwer

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde, hat sich am Mittwochmorgen, 30. Januar, in der Schillerstraße in Konz ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen erfasste eine Autofahrerin eine 19-jährige Frau aus Konz, welche die Fahrbahn an einem Zebrastreifen überqueren wollte.

Durch den Aufprall wurde die Fußgängerin so stark verletzt, dass sie in einem Trierer Krankenhaus stationär aufgenommen wurde. redZeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Konz, Telefon 06501/6268-0, in Verbindung zu setzen.Weitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund