Autofahrer und Hund nach Überschlag mit Cabrio schwer verletzt

Fellerich/Temmels · Ein Autofahrer und sein Schäferhund sind am Donnerstagabend bei einem Unfall auf der L 136 zwischen Fellerich und Temmels (Landkreis Trier-Saarburg) schwer verletzt worden.

Autofahrer und Hund nach Überschlag mit Cabrio schwer verletzt
Foto: Wilfried Hoffmann

Nach ersten Informationen geriet der 50 Jährige aus der VG Konz gegen 19 Uhr mit seinem Escort Cabrio auf der L 136 zwischen Fellerich und Temmels aus bisher noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve auf den Randstreifen und dann in ein Maisfeld, wo sich das Auto überschlug. Augenzeugen hatten gesehen, dass sich der verletzte Fahrer aus dem Wagen befreit hatte und mit seinem ebenfalls verletzten Schäferhund in Richtung Wald aufgemacht hatte. Die Polizei und die Feuerwehren Temmels, Tawern, Nittel und Konz suchten den Autofahrer und fanden den Schwerverletzten und seinen ebenfalls schwer verletzten Hund nach etwa einer Stunde. Der 50-Jährige wurde vom Notarzt behandelt und ins Krankenhaus nach Saarburg gebracht, die Tierrettung brachte den Schäferhund nach Trier. Im Einsatz war auch die Polizeiinspektion Saarburg mit einem Suchhund. (whrc)