1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Autofahrerin bei Merzkirchen schwer verletzt

Autofahrerin bei Merzkirchen schwer verletzt

Eine 35-jährige Autofahrerin ist am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der L134 zwischen Wincheringen und Merzkirchen (Kreis Trier-Saarburg) schwer verletzt worden.

Die aus Richtung Wincheringen kommende Frau war gegen 11.30 Uhr in einer Rechtskurve mit ihrem Auto etwa 80 Meter geradeaus über einen eingesäten Acker gerollt. Das Fahrzeug prallte anschließend in ein Gestrüpp und drehte sich einmal um die Achse.

Zum Glück für die Fahrerin hatte eine Motorradgruppe, die an einer nahegelegenen Parkbucht eine Pause einlegte, den Unfall bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Diese zogen mit schwerem Gerät und Seilwinden das Fahrzeug aus dem Gebüsch. Die Polizei schätzte vor Ort den Schaden auf 10.000 Euro.

Die Unfallursache konnte noch nicht eindeutig geklärt werden, möglicherweise erlitt die Fahrerin offenbar einen Schwächeanfall. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Saarburg, Beurig, Wincheringen und Körrig, der Rettungsdienst aus Saarburg, der Rettungshubschrauber Air Rescue 3 aus Luxembourg und die First Responder Obermosel.