1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Autofahrerin bei Verkehrsunfall auf der B 51 leicht verletzt

Autofahrerin bei Verkehrsunfall auf der B 51 leicht verletzt

Am Sonntagmorgen gegen 9.45 Uhr kam es laut Polizei auf der B 51bei Tawern (Kreis Trier-Saarburg) zu einem Verkehrsunfall.

Eine 25- jährige Fahrzeugführerin aus dem Raum Saarburg wollte die Bundesstraße von Saarburg kommend in Richtung Tawern verlassen, dabei habe sie die Vorfahrt eines aus Konz kommenden, mit vier Personen besetzten Autos missachtet. Die Unfallverursacherin habe leichte Verletzungen erlitten und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die vier Insassen des Volkswagens aus dem Raum Wittlich kamen mit einem Schock davon. Die Strecke musste für rund 45 Minuten voll gesperrt werden, da die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe binden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro. Im Einsatz waren die Rettungswache Saarburg mit Rettungswagen und Notarzt, die Feuerwehren aus Ayl und Biebelhausen mit 25 Mann, die Wehrleitung der VG Saarburg, die Straßenmeisterei Saarburg und die Polizeiinspektion Saarburg: