Autoren wetteifern um Saar-Hunsrück-Literaturpreis

Autoren wetteifern um Saar-Hunsrück-Literaturpreis

Das zweite Saar-Hunsrück Literatur- und Musikfestival findet am 30. und 31. August auf der Saarburg statt (der TV berichtete). Zum ersten Mal wird während dieser Veranstaltung der Saar-Hunsrück-Literaturpreis vergeben.

Deutschsprachige Autoren können sich in den Kategorien Kinder- und Jugendbuch, Belletristik und Sachbuch (Thema: Saar-Hunsrückkreis) bewerben. Eine Jury aus Vertretern regionaler Institutionen wird die Auswahl aus den Einsendungen treffen. Bis zum 1. Juli (Datum des Poststempels) können interessierte Autoren ihre Bewerbungen abgeben. Die Ausschreibungsmodalitäten finden sich unter http://www.literatur-on-tour.info/saarburg-literaturpreis.htmDie Bewerbung besteht aus einem maximal 20-seitigen Manuskript und einer Kurzbiographie des Autors. redliteratur-on-tour.info

Mehr von Volksfreund