Autos aufgebrochen

FREUDENBURG. (red) Hoher Sachschaden entstand durch das Aufbrechen von Autos in Freudenburg. In der Nacht zum 2. August wurden in Freudenburg acht Autos verschiedener Marken aufgebrochen. Die Täter gingen hierbei teilweise rabiat vor, indem sie Türschlösser herausbrachen und Scheiben einschlugen.

Die Beute bestand aus Autoradios, CD-Playern und kleineren Geldbeträgen. Der angerichtete Schaden in Höhe von zirka 10 000 Euro übertrifft nach Polizeiangaben bei weitem den Wert des Diebesgutes. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Saarburg, Telefon 06581/91550.