Autos stoßen in Temmels zusammen - drei Verletzte

Polizei : Autos stoßen in Temmels zusammen - drei Verletzte

Offenbar hatte einer der beiden Fahrer die Vorfahrt des anderen missachtet.

Passiert ist der Unfall am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr in der Ortslage von Temmels. Nach Angaben der Polizei vor Ort wollte der Fahrer eine Autos aus einer Einfahrt nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah er offenbar ein von links kommendes Auto. Die Wagen stießen im Kreuzungsbereich zusammen.

Dabei wurde drei Personen leicht verletzt und laut Polizei vorsichtshalber in Krankenhäuser eingeliefert.

Am den beiden Autos entstand ein Schaden von rund 16 000 Euro. Rund um die Unfallstelle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Saarburg sowie das DRK aus Konz und Saarburg mit Notarzt.

Mehr von Volksfreund