1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Bäume stürzen auf B 51 - Straße zeitweilig voll gesperrt

Bäume stürzen auf B 51 - Straße zeitweilig voll gesperrt

Umgestürzte Bäume haben in der Nacht und am Freitagvormittag Feuerwehr und Straßenmeisterei im Raum Konz beschäftigt: Die B51 war zwischen Konz-Könen und Ayl (Kreis Trier-Saarburg) zeitweilig gesperrt, in Konz-Könen kippte eine Eiche auf ein Haus.

Die Polizei wurde am Freitagvormittag um 10.24 Uhr auf die Blockade hingewiesen. Eine Buche war im Bereich der Einmündung von der K 112 auf die B 51 auf die Bundesstraße gestürzt.

Ein in diesem Moment an der Unglücksstelle vorbeifahrendes Auto wurde durch die Äste der Krone leicht beschädigt. Die Insassen, ein Paar aus dem Hochtaunuskreis, kam mit dem Schrecken davon und konnte seine Fahrt später fortsetzen. Die Straßenmeisterei Saarburg räumte die Strecke, die eine halbe Stunde lang gesperrt war.

Schon in der Nacht war in Konz-Könen ein Baum auf ein Haus gestürzt . Auch hier gab es glücklicherweise keine Verletzten.