Bambini starten durch

(urs) Mit 22 Kindern, 14 Jungen und acht Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren, sind die er Bambini durchgestartet. Damit wurden alle Erwartungen der Freiwilligen Feuerwehr übertroffen, weshalb sich vier Bambini auch vorerst ohne "Dienstkleidung" behelfen müssen.

"Wir hatten mit etwa 15 Kindern gerechnet und daher nur 18 T-Shirts bestellt", bedauert Lea Hares, die mit Daniela Hares (Dritte von links) die Kinder betreut. Ihren Spaß werden aber dennoch alle haben - ebenso wie beim ersten Probelöschen (Foto) gleich nach der offiziellen Gründung der Bambini-Wehr. TV-Foto: Ursula Schmieder