Bau-Arbeiter nach Sturz verschüttet

Bau-Arbeiter nach Sturz verschüttet

Waldweiler. (red) Ein 37-jähriger Arbeiter ist am Dienstag gegen 16.30 Uhr in der Steinberger Straße in Waldweiler (VG Kell am See) verschüttet und schwer verletzt worden. Die bisherigen Polizei-Ermittlungen ergaben, dass der Bauarbeiter sich entlang eines ausgehobenen Kanalgrabens bewegte, als er plötzlich ausrutschte und in den etwa drei Meter tiefen Graben fiel.



Hierdurch löste sich Erdreich und begrub den 37-jährigen Arbeiter unter sich. Zur Befreiung des Verschütteten musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. Nachdem der Verschüttete gerettet war, übernahm ein Notarzt die Erstversorgung vor Ort. Anschließend wurde der Verletzte in einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Mehr von Volksfreund