Baustellenampel sorgt für Verkehrschaos auf dem Weg nach Luxemburg

Baustellenampel sorgt für Verkehrschaos auf dem Weg nach Luxemburg

Mehrere Pendler haben sich bei volksfreund.de gemeldet, dass es im Berufsverkehr bei Temmels zu langen Rückstaus auf der B 419 gekommen ist. Grund ist eine Baustellenampel.

Am Mittwochabend hat sich der Berufsverkehr noch bis weit über die Wellener Grenzbrücke zurückgestaut. Auch am Donnerstagmorgen reichte der Stau bis nach Oberbillig zurück.

Grund für die Warterei ist eine Baustelle: Die Verbandsgemeindewerke Konz arbeiten zurzeit an der Bundesstraße 419 in Temmels. Dadurch kann es zu Staus kommen. Um die Druckerhöhungsanlage in dem Ort zentral von Konz aus überwachen zu können, sind unter anderem Tiefbauarbeiten nahe des Temmelser Schlosses notwendig. Da sich die kleine Baustelle direkt neben der B 419 befindet und am Straßenrand zu wenig Platz für Baumaschinen ist, müssen die Werke den Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeiführen.

Deshalb steht auf der viel befahrenen Straße seit Mittwochmorgen und voraussichtlich noch bis zum Ende der Woche eine Baustellenampel. Vor allem im Berufsverkehr kann es deshalb zu Verzögerungen und Rückstaus kommen. cmk

Mehr von Volksfreund