Beauftragte der Stadt Konz ziehen um

Beauftragte der Stadt Konz ziehen um

Der Behindertenbeauftragte der Verbandsgemeinde Konz, Peter Musti, zieht um. Ab März hat er sein Büro im Bürgerzentrum in der Wiltinger Straße 12 statt im Vereinsraum im Dachgeschoss.

Der Raum ist barrierefrei und per Aufzug erreichbar. Die Zeiten der Sprechstunden verändern sich nicht. Musti ist nach wie vor am ersten und dritten Freitag eines Monats im Büro. Telefonisch ist er unter 06501/6039104 sowie 0160/1883280 zu erreichen.
Die Sprechstunden der Beauftragten für Migration und Integration, Gisela Krämer, sowie der Gleichstellungsbeauftragten Iris Molter-Abel finden im Sitzungssaal des Rathauses, Am Markt 11, 54329 Konz statt. Während der Sprechstunden sind die Beauftragten unter Telefon 06501/83158 erreichbar.
Die monatlichen Sprechstunden des Seniorenbeauftragten Hermann Hurth fallen bis auf weiteres aus gesundheitlichen Gründen aus. red