Beigeordnete gewählt: Führungsquintett der VG Saarburg-Kell komplett

Kommunalpolitik : Führungsquintett der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell komplett

Das Führungspersonal der neuen Verbandsgemeinde Saarburg-Kell steht: Nach der Amtseinführung von Bürgermeister und hauptamtlichem Beigeordneten hat der VG-Rat am Dienstagabend auch seine drei ehrenamtlichen Beigeordneten gewählt: Siegfried Büdinger, Tim Kohley (beide CDU) und Edith Rommelfanger (FWG).

Die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell besteht erst seit neun Tagen. Nachdem am 2. Januar bereits Bürgermeister Jürgen Dixius (CDU) und sein hauptamtlicher Beigeordneter Martin Alten (CDU) vereidigt worden waren, stehen nun auch die drei ehrenamtlichen Beigeordneten fest. Der Verbandsgemeinderat wählte am Dienstagabend den Ayler Ortsbürgermeister Siegfried Büdinger (CDU), den Manderner Ortschef Tim Kohley (CDU) und Edith Rommelfanger aus Zerf zu den weiteren Stellvertretern des Bürgermeisters.

Die größte Zustimmung erhielt bei der geheimen Wahl Siegfried Büdinger. Für ihn votierten 31 der insgesamt 40 Mandatsträger aus den Fraktionen von CDU, FWG, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und der Jungen Liste. Tim Kohley kam auf 29 Ja-Stimmen, Edith Rommelfanger auf 27.

Mit der Wahl der drei ehrenamtlichen Beigeordneten ist nun das Führungsquintett der neuen Verbandsgemeinde komplett. Die CDU, mit 18 Mandaten stärkste Fraktion im VG-Rat Saarburg-Kell, stellt damit neben dem Bürgermeister und hauptamtlichen Beigeordneten auch zwei der ehrenamtlichen Stellvertreter und Repräsentanten der Verbandsgemeinde.

Mehr von Volksfreund