Beim dritten Anlauf: Konz bekommt Einzelhandelskonzept

Beim dritten Anlauf: Konz bekommt Einzelhandelskonzept

Der Stadtrat hat am Dienstagabend einstimmig ein Einzelhandelskonzept für die Stadt Konz beschlossen. Künftig werden damit Neuansiedlungen von großflächigem Einzelhandel reguliert.

Große Geschäfte mit bestimmten Sortimenten (zum Beispiel Schuhe, Computer oder Lederwaren) dürfen sich laut dem Konzept nur noch in einem zentralen Bereich rund um das Saar-Mosel-Zentrum ansiedeln. Das Konzept wird künftig als Grundlage für die Stadtentwicklung dienen.

Zuvor hat der Stadtrat das Konzept zweimal zurück in die städtischen Ausschüsse verwiesen, weil noch offene Fragen bestanden. Unter anderem hatte die FWG-Fraktion Bedenken, ob bestehende Geschäfte überhaupt noch expandieren koennten. Das ist laut Bürgermeister Karl-Heinz Frieden jedoch kein Problem. Die Planungshoheit des Stadtrats bleibe erhalten.