1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Benzin auf der Fahrbahn löst Unfall bei Serrig aus

Benzin auf der Fahrbahn löst Unfall bei Serrig aus

Auf der Kreisstraße 139 zwischen Serrig und Panzhaus ist es am Samstag, 3. November, gegen 16.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden.

Auslöser war eine Benzinspur auf der Straße, durch die der Fahrer eines Seat in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und mit einem entgegenkommenden Audi zusammenprallte. Beide Fahrer verletzten sich dabei leicht.
Der Fahrer eines nachfolgenden Ford konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Auto auf den Seat auf.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa 18.000 Euro.
Im Einsatz waren neben der Polizei Saarburg zwei Abschleppdienste sowie die Straßenmeisterei Hermeskeil.

Hinweise auf den Verursacher der Benzinspur an die Polizeiinspektion Saarburg unter Telefon 06581/9155-0.