Berufsschüler sind auch sportlich sehr erfolgreich

Idar-Oberstein/Hermeskeil. (red) Ausrichter des Spiel- und Sportfests der Berufsbildenden Schulen im ADD-Bezirk Trier waren in diesem Jahr die beiden Berufsbildenden Schulen Wirtschaft und Technik aus Idar-Oberstein.



Aufgrund ihrer räumlichen Möglichkeiten boten sie Fußball auf einem Kleinfeld (männlich und weiblich), Streetball (männlich und weiblich) Volleyball (mixed) sowie Tischtennis im Einzel und Doppel an.

Die Berufsbildende Geschwister-Scholl-Schule Hermeskeil hatte Mannschaften im Fußball (männlich und weiblich) im Volleyball und im Streetball (männlich) gemeldet. Mussten sich die Volleyballer noch mit einem 6. und die Streetballer mit einem 5. Platz begnügen, konnten beide Fußballmannschaften jeweils die Siegerurkunden in Empfang nehmen. Während die Fußballer noch das erste Spiel verloren, sich dann aber von Spiel zu Spiel steigerten, um dann letztendlich doch souverän Turniersieger zu werden, gelang den Fußballerinnen ein Durchmarsch ohne Niederlage durch das gesamte Turnier.