Zeugen gesucht: Beschilderung der Traumschleife zerstört

Zeugen gesucht : Beschilderung der Traumschleife zerstört

(red) Zum wiederholten Mal wurde auf der Traumschleife „Saar-Leuktal-Panorama“ in Trassem auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Ortsteil Perdenbach und dem Weg zur Kreuzkapelle die Beschilderung zerstört.

Dieses Mal haben die unbekannten Täter einen Vierkantpfosten mit Einschlaghülse und zwei Markierungstafeln, auf denen der Hinweis „2 km“ stand, aus dem Boden gerissen und gestohlen. Nach Angaben der Polizei Saarburg müssen sich die Täter in der Zeit zwischen Dienstag, 9. Juli, und Dienstag, 23. Juli, an der Beschilderung der Traumschleife zu schaffen gemacht haben.

Die Polizeiinspektion Saarburg sucht Zeugen. Hinweise unter Telefon 06581/9155-0 oder per E-Mail an
pisaarburg@polizei.rlp.de