Besonderer Besuch für die Kinder in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Hermeskei

Soziales : Märchenhafte Momente in der Afa Hermeskeil

Besonderer Besuch für die Kinder in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (Afa) in Hermeskeil: Zu Gast waren Aladdin und Prinzessin Jasmin aus dem bekannten Disneyfilm. Hinter den märchenhaften Kostümen steckten der Schillinger Daniel Ruel Figueiras (Künstlername Dan Possible) und Raphaela Paulus aus Geisfeld.

„Uns ging es darum, den Kindern einen schönen Moment zu bereiten“, sagt Ruel Figueiras. „Wir wurden mit strahlenden Augen empfangen.“

Der Schillinger tritt bei unterschiedlichen Anlässen verkleidet als Fantasy- oder Märchenfigur auf, um damit Geld für soziale Projekte zu sammeln. Dabei wird er von mehreren Mitstreitern unterstützt. Beim Hermeskeiler Weihnachtsmarkt beispielsweise sammelte die Gruppe Spenden für den Verein Nestwärme in Trier. Zum Besuch in der Flüchtlingsunterkunft waren die märchenhaften Gäste von der Afa-Leitung eingeladen worden.

„Aladdin“ und „Jasmin“ luden dazu ein, mit den Kindern Erinnerungsfotos zu machen. Zum Abschied sangen alle gemeinsam ein Lied.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Ruel Figueiras Bewohner der Afa in Hermeskeil besucht, damals verkleidet als Superheld Batman und in Begleitung des Bösewichts Joker.

Mehr von Volksfreund