Betreuungsgruppe für Demenzpatienten sucht Helfer

Hermeskeil · Hermeskeil (red) Eine Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Personen gibt es seit Jahren im Johanneshaus in Hermeskeil. Da die Krankheit Demenz eine fortschreitende Erkrankung des Gehirns ist, beeinflusst sie nicht nur das Leben der Erkrankten, sondern fordert besonders die Angehörigen.

Sie sind mit der Pflege und Betreuung der Erkrankten voll ausgelastet und haben oftmals keine Zeit mehr für sich selbst. Deshalb ist es das Ziel der Betreuungsgruppe, den Angehörigen ein paar Stunden in der Woche Auszeit zu ermöglichen.
Für dieses Projekt zur Betreuung von Menschen mit Demenz sucht die Pfarrgemeinde St. Franziskus, die Träger der Betreuungsgruppe ist, zusammen mit dem Demenzzentrum als Kooperationspartner Interessierte, die bereit sind, ehrenamtlich gegen Entgelt ihres Aufwandes mitzuarbeiten. Auch eine Honorarkraft zur Leitung der Gruppe wird gesucht.
Nähere Auskünfte erhalten Interessierte beim Demenzzentrum in Trier, Telefon 0651/4604747.