Biblische Weinprobe

Lautzenhausen (red) "Der Wein erfreue des Menschen Herz", unter dieses Motto stellt der Theologe und Kultur- und Weinbotschafter Kalle Grundmann aus Koblenz seine Biblische Weinprobe am Donnerstag, 16. November, um 18 Uhr im Bistro Tatort Hahn an der Hochschule der Polizei. In Hunderten von Stellen kommt in der Bibel das Wort Wein vor.

In heiteren, aber auch nachdenklich stimmenden Erläuterungen zu einigen dieser Stellen, vornehmlich aus dem Alten Testament, geht Grundmann unter anderem den Fragen nach "Wer war der erste Winzer? Wie soll man sich beim Wein benehmen? Was hält die Bibel von der Kombination Wein und Erotik?" Zu den Ausführungen über die Bibel werden sieben Weine aus einem renommierten Weingut aus Spay gereicht.
Die Karten kosten 25 Euro. Im Preis inbegriffen sind ein Begrüßungssekt, Wein, Wasser und Brot während der Probe sowie ein rustikaler Vesperteller im Anschluss. Karten unter Telefon 06543/985-933 oder per E-Mail an Helmut.Liesenfeld@polizei.rlp.de