Bikertreffen an der Saar

Der Motorradclub "Stormriders" Konz hat seine 32. Jahresrallye veranstaltet. Zum reichlich gestalteten Programm kamen viele Motorradclubs aus ganz Deutschland und darüber hinaus.

Konz. (sis) Aus dem Ruhrpott, Frankfurt, Sehlingen, Heidelberg, aber auch aus Frankreich, Luxemburg und Belgien waren Motorradfreunde angereist, um mit dem MC Konz an der Saarmündung zu feiern

Bis zu sechs Stunden Anfahrt hatten einige dafür auf sich genommen. Der Auftakt war am Freitag eine Dia-Show über die vergangenen 32 Jahre. "Einige sind mit uns alt geworden und finden sich auf den Fotos wieder", erzählt Peter "Piet" Bottler. Mit einem Pokal wurde der Verein gekürt, der die weiteste Anreise hatte und der, der mit den meisten Mitgliedern anreiste. Nach Tauziehen, Gewichtheben und Tanzeinlagen am Samstag spielte die Band "Proof".

"Es geht uns vorrangig nicht um die Show, sondern darum, mit Freunden, die wir lange nicht gesehen haben, zu feiern", betonte Peter Bottler. Denn zu der Feier kamen nicht nur Mitglieder von Motorradclubs, sondern auch viele Familienmitglieder und Freunde. Insgesamt siebzehn Mitglieder hat der MC Konz, der neben dem jährlichen Standardfest auch beim Wein- und Heimatfest Konz mitwirkt und im November in Zusammenarbeit mit der Stadt Konz ein Rockfestival veranstalten wird.