Bis zu 100.000 Euro Schaden nach Brand in Wohnhaus

Bis zu 100.000 Euro Schaden nach Brand in Wohnhaus

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Saarburg ist am Montagvormittag ein Sachschaden zwischen 50.000 und 100.000 Euro entstanden.

Nach Angaben der Polizei Saarburg wurde das Feuer gegen 10.30 Uhr von einem Anwohner des Hauses in der Straße "Hasenberg" gemeldet. Die Feuerwehr rückte an, verhinderte ein Übergreifen des Brandes auf ein Nachbarhaus und löschte den Brand. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war niemand im Haus. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Mehr von Volksfreund