Bischof Ackermann eröffnet Wallfahrt

Mettlach · Bischof Stephan Ackermann eröffnet in diesem Jahr die Mettlacher Wallfahrt, die vom 2. bis 11. Juni stattfindet. Der Eröffnungsgottesdienst mit der Erhebung des Heiligenschreins beginnt an Christi Himmelfahrt (2. Juni) um 18 Uhr in der Pfarrkirche St.

Lutwinus. Weiterer Höhepunkt der Lutwinus-Wallfahrt ist die Mettlacher Kirmes "Hellemädag" am Sonntag, 5. Juni, mit der Lutwinusprozession (9 Uhr ab Kirche) und dem anschließenden Festhochamt mit Professor Christoph Ohlig aus Trier. Am Samstagabend vor Pfingsten wird die Wallfahrt um 18 Uhr mit einem Pontifikalamt mit Abt Andreas Range abgeschlossen. In der Wallfahrtswoche gibt es täglich Pilgerämter (18 Uhr) mit Dechanten aus der Region. red
Das genaue Wallfahrtsprogramm, zusammengestellt von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Lutwinus und dem Katholischen Lutwinuswerk Mettlach, ist im Pfarrbüro Mettlach erhältlich: Freiherr-vom-Stein-Straße 44, 66693 Mettlach, Telefonnummer 06864/512. Internet: www.lutwinuswerk.de