Bitburg gibt zum Auto-Festival Gas

Bitburg gibt zum Auto-Festival Gas

Nirgendwo sonst in der Region gibt es so viele Autohändler, geballt an einem Standort, wie im Industriegebiet Auf Merlick in Bitburg, wo 50 Autohändler ihre Häuser haben - darunter 23 Vertragshändler. Die zeigen zum Auto-Festival am 3. und 4. September mehr als 3000 Wagen von 23 Marken und bieten Programm.

Bitburg. 50 Neu- und Gebrauchtwagenhändler gibt es nach Angaben der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier in Bitburg. Dass der Autohandel dort so stark ist, hat sich über Jahrzehnte entwickelt. Mehr als 12 000 Amerikaner waren bis Mitte der 90er Jahre in der Stadt stationiert, als der Flugplatz noch Nato-Stützpunkt war."Die Amerikaner brauchten Autos. Der Bedarf war da und die Kaufkraft auch", sagt Edgar Bujara, Sprecher der Werbegemeinschaft Autowelt Bitburg, in der sich etwa 20 Händler zusammengeschlossen haben. Die Initiative dazu kam 2005 im Vorfeld der Automobil-Ausstellung auf dem Beda-Markt, die damals neu konzeptioniert wurde. Am Wochenende lädt die Werbegemeinschaft zur fünften Auflage des Auto-Festivals ein.
Nach Angaben von Bujara haben allein die 20 Händler, die in der Werbegemeinschaft zusammengeschlossen sind, 2010 etwa 11 000 Fahrzeuge verkauft und beschäftigen rund 970 Mitarbeiter - das sind fast 200 mehr als noch vor vier Jahren. Für Bujara zeigt das: "Bitburg gewinnt als Autostadt immer weiter an Attraktivität."

Das Wochenendeprogramm
Parallel zum Auto-Festival im Industriegebiet Auf Merlick ist in der Innenstadt am Samstag, 3. September, das Gäßestrepperfest, das um 10.30 Uhr mit Darbietungen von Tanz- und Musikvereinen beginnt, bevor um 16 Uhr Vera Görgen, Günter Jankowiak und Paul Baustert bei der traditionellen Zeremonie zu "echten Beberigern" getauft werden. Am 4. September ist in der Fußgängerzone und in den Autohäusern verkaufsoffener Sonntag. Auf Merlick sind dieses Jahr beim Oldtimertreffen auch mehr als 200 historische Autos und Traktoren zu sehen. Zudem bieten die Autohäuser mit Hüpfburgen, Karussells, Traktor- und Kutschfahrten, Essensständen, einem Gewinnspiel und vielem mehr ein buntes Rahmenprogramm für die Familie. Am Autohaus Eifel-Mosel steigt auf der Bühne ein Talentwettbewerb für Bands, und Samstagabend ist ab 19 Uhr Party. scho
Ausführliche Informationen zum Auto-Festival und Gäßestrepperfest bietet die TV-Beilage am Donnerstag, 1. September.

Mehr von Volksfreund