| 20:40 Uhr

Boppin’B kleidet Popsongs in Rock

Freudenburg. Die Band Boppin’B spielt am Samstag, 30. Januar, um 20 Uhr im Ducsaal Freudenburg. Seit 1985 machen Boppin’B mit ihrer Interpretation des Rock ’n’ Roll die Bühnen unsicher.

Hervorgegangen aus einer Schulband, wurde die erste LP "Bee Bop" 1988 aufgenommen. Aufgrund der sich häufenden Auftrittstermine entschloss man sich 1990, das Hobby zum Beruf zu machen. Seit dieser Zeit spielt die Band jedes Jahr etwa 200 Shows. Sie waren die ersten in Deutschland (1990), die moderne Popsongs in ein Rock 'n' Roll-Gewand kleideten und Vorreiter für viele Bands wie Dick Brave, Boss Hoss oder Baselballs. Mit diesem Konzept konnten sie 2004 und 2005 mit dem Album "Bop around the Pop" sowie zwei Singleauskopplungen die deutschen Charts erobern. red