1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Brand in Halle: Ursache ist wohl technischer Defekt

Brand in Halle: Ursache ist wohl technischer Defekt

Saarburg (red) Die Ursache des Brandes am vergangenen Montag (12. Juni) in einer als Möbellager genutzten Halle auf dem ehemaligen Kasernengelände in der Irscher Straße war wohl ein technischer Defekt. Zu diesem Ergebnis sind die zuständigen sachverständigen Brandermittler der Kriminaldirektion Trier und hinzugezogene externe Sachverständige gekommen.

Demnach löste ein Schaden an der Elektroinstallation das Feuer aus. Die Ermittler konnten keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden oder gar auf Brandstiftung als Ursache feststellen.
Der Brand in der Halle war kurz nach 19 Uhr ausgebrochen. 26 Bewohner einer benachbarten Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber wurden nach Konz evakuiert. Drei Menschen, darunter zwei Feuerwehrleute, mussten medizinisch behandelt werden.
An den Löscharbeiten waren mehr als 150 Feuerwehrleute beteiligt. Der Sachschaden liegt im hohen fünfstelligen Euro-Bereich.
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/blaulicht" text="www.volksfreund.de/blaulicht" class="more"%>