1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Brandstifter von Waldweiler hatte offenbar Schlüssel für Kirche

Brandstifter von Waldweiler hatte offenbar Schlüssel für Kirche

Die Suche nach dem Brandstifter, der in der Willibrordkirche in Waldweiler (Kreis Trier-Saarburg) den Beichtstuhl aus Holz angezündet hat, geht weiter.

"Die Ermittlungen dauern an", sagte Franz Petry von der Hermeskeiler Polizei am Freitag auf Anfrage von volksfreund.de. Allerdings dürfte der Kreis der Tatverdächtigen deutlicher kleiner geworden sein. Laut Petry ist inzwischen klar, dass sich der Brandstifter in der Zeit von Mittwoch, 18.30 Uhr, bis Donnerstag, 10.15 Uhr, nicht gewaltsam Zutritt zu dem Gotteshaus verschafft hat und dort nicht eingebrochen ist.

Nach Angaben der Ermittler kam er wahrscheinlich mit einem Nachschlüssel in die Kirche hinein. Bereits am 30. September hatte es einen merkwürdigen Vorfall in der Willibrordkirche gegeben. An diesem Tag sei ein Unbekannter - offenbar ebenfalls mit einem Nachschlüssel - in der Kirche gewesen, habe sich dort eine Leiter geholt und sie mitten in den Raum gelegt. Die Polizei sei damals aber nicht verständigt worden, so Petry.