1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Brandstiftung: 20 000 Euro Sachschaden

Brandstiftung: 20 000 Euro Sachschaden

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag, 10. Dezember, gegen 0.40 Uhr ein Feuer im Kellerraum der Festhalle in Güdingen gelegt. Die Feuerwehr wurde alarmiert und konnte den Brand schnell löschen.

Ermittlungen durch Brandspezialisten der Kriminalpolizeiinspektion Saarbrücken haben ergeben, dass in dem unverschlossenen Kellerraum des Karnevalsvereins ein größerer Schrank vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Der entstandene Sachschaden einschließlich der Folgeschäden durch Rußablagerungen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 20 000 Euro. Während des Brandausbruchs lief in der Festhalle gerade eine Veranstaltung - etwa 100 Gäste hielten sich dort auf, die aber die Halle rechtzeitig verlassen konnten. Es wurde keiner verletzt.red
Wer in den Abendstunden des Freitag, 9. Dezember, bis kurz nach Mitternacht, 10. Dezember, in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Saarbrücken, Telefon: 0681/962-2933, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.