1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Brandunfall: War es eine Verpuffung?

Brandunfall: War es eine Verpuffung?

Welschbillig. (alf) Die Verpuffung eines Zweitakt-Gemisches aus Benzin und Öl, wie man es für Rasenmäher verwendet, ist vermutlich die Ursache für einen Unfall, bei dem am Freitagnachmittag zwei Jungen in Welschbillig verletzt wurden.

Das berichtet die Polizei Schweich, die am Montag weiter vor Ort ermittelte. Wie berichtet, hatten sich ein Zwölf- und ein 14-Jähriger beim Bleigießen verbrannt. Der Zwölfjährige war mit Verbrennungen an Oberkörper und Gesicht in eine Klinik nach Mannheim geflogen worden, der andere Junge wurde leicht verletzt.