1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Förderaufruf der LAG Erbeskopf: Brüssel unterstützt Bürgerprojekte

Förderaufruf der LAG Erbeskopf : Brüssel unterstützt Bürgerprojekte

Für ehrenamtlich organisierte Vorhaben gibt es bis zu 2000 Euro aus Fördertöpfen der EU.

Bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Erbeskopf können noch bis zum 17. April Förderungen für ehrenamtliche Bürgerprojekte beantragt werden. Das teilt die Geschäftsstelle in Hermeskeil mit. Gerade für kleinere Projekte sei eine Umsetzung mit Hilfe von Leader-Fördermitteln zu bürokratisch, dafür gebe es inzwischen eine einfachere Lösung. Diese kleineren Bürgerprojekte könnten mit einer Summe von bis zu 2000 Euro unterstützt werden.

Dafür muss laut LAG-Geschäftsstelle eine formlose Interessensbekundung mit einer Projektidee und -beschreibung eingereicht werden. Darin enthalten sollte sein, wer was tut, welche Kosten anfallen und wann das Projekt umgesetzt werden soll. Die LAG bewertet die eingereichten Projekte und gibt dann bekannt, wofür es einen Zuschuss gibt. Sobald das Projekt realisiert ist, werden entsprechende Dokumentationen und Rechnungen plus Zahlungsbelege eingereicht. Abschließend werden die Fördermittel durch die LAG ausgezahlt.

Grundvoraussetzung für eine Förderung ist, dass mit dem Projekt ein gemeinnütziges Anliegen umgesetzt wird. Für eine positive Bewertung der Projektidee ist entscheidend, wie gut sie die Handlungsfelder der lokalen integrierten ländlichen Entwicklungsstrategie (Lile) unterstützt. Erst ab einer Bewertung von mindestens 16 Punkten nimmt das Projekt an der Vergabe der Mittel teil. Dabei werden ausschließlich Sachkosten, aber keine eigenen Arbeitsleistungen gefördert.

Sollten mehr Projekte eingereicht werden, als Fördermittel zur Verfügung stehen, werden die Mittel nach dem Eingang der Projektvorschläge verteilt. Zugleich müssen die Projekte vorfinanziert und die Schlussabrechnung bis spätestens 30. September bei der LAG-Geschäftsstelle eingereicht werden.

Zum Gebiet der LAG Erbeskopf gehören unter anderem die Verbandsgemeinde Hermeskeil und das Gebiet der ehemaligen Verbandsgemeinde Kell am See.

Weitere Informationen zu Fördervoraussetzungen und Ablauf stehen im Internet unter https://www.lag-erbeskopf.de/weitere-foerdermoeglichkeiten/ehrenamtliche-buergerprojekte/ oder sind telefonisch unter 06503/809159 oder 06503/809167 bei Jens Lauer und Iris Schleimer zu erfragen.