Budenzauber mit viel Handwerk

Geschenke, Schmuck, Spielzeug und Dekorationsartikel: Der Kommlinger Kathrainenmarkt bietet am Samstag, 28., und Sonntag, 29. November, eine vielfältige Produktpalette.

Konz-Kommlingen. (red/api) Er gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten in der Verbandsgemeinde Konz: Der Kommlinger Kathrainenmarkt findet am Samstag, 28., und Sonntag, 29. November, zum fünften Mal statt. Freunde der vielfältigen Handarbeit kommen dort auf ihre Kosten. Denn: Grundvoraussetzung für die Anmietung eines Weihnachtshäuschens ist, dass alle Produkte, die zum Verkauf angeboten werden, selbst hergestellt sein müssen. Neben den bewährten Produkten wie Wurst- und Spirituosen-Spezialitäten, Holzspielzeugen, Dekorations- und Weihnachtsartikeln und Imkerei-Erzeugnissen gibt es zudem viele verschiedene Geschenk- und Schmuckartikel im Angebot.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm sorgt zudem für eine gemütliche vorweihnachtliche Stimmung.

Los geht es am Samstag, 28. November, ab 16 Uhr. Nach der offiziellen Begrüßung der Gäste gibt es um 19.45 Uhr eine Segnungsandacht zum neuen Geräteanbau auf dem Dorfplatz, anschließend unterhält - wie gewohnt - das Kommlinger Weihnachtsensemble. Um etwa 20.30 Uhr singt der Konzer Frauenchor.

Am Sonntag, 29. November, öffnen die Häuschen ab 11 Uhr, vorher findet noch ein Festhochamt in der Kommlinger Kirche statt. Zum Frühschoppen spielt das Weihnachtsensemble wieder auf. Gegen 14.30 Uhr gibt es die Vorführung "Der Weihnachtsstern", für die die Kinder aus Kommlingen fleißig geprobt haben.

Außerdem wird der Nikolaus kleine Überraschungen mitbringen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.