1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Bürger können Fragen stellen zum Josefsstollen

Bürger können Fragen stellen zum Josefsstollen

Der Ortsgemeinderat Wellen trifft sich am heutigen Montag um 19 Uhr im Gemeindehaus zu einer nichtöffentlichen Sitzung. Zuvor um 18.30 Uhr erhalten interessierte Bürger die Gelegenheit, mit den Ratsmitgliedern und dem Anwalt der Ortsgemeinde, Holger Kröninger, zu sprechen.


Thema: Das Vorhaben der Trie rer Kalk-, Dolomit- und Zementwerke (TKDZ), einsturzgefährdete Bereiche des Josefstollens unter anderem mit Erdaushub zu verfüllen. Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz hatte vorige Woche ein Urteil des Verwaltungsgerichts Trier bestätigt, das die Verfüllung erlaubt (der TV berichtete).
Die Ortsgemeinde Wellen wehrt sich gegen das Vorhaben und hatte schon im vergangenen Jahr Widerspruch gegen den genehmigten Betriebsplan der TKDZ eingelegt.
Bürger können ihre Wünsche, Bedenken und Forderungen vor der Ratssitzung mit dem Anwalt und dem Gemeinderat austauschen. cus