| 21:35 Uhr

Bürger mit Ideen sind gefragt

Zu einer Einführungsveranstaltung zum Thema Erneuerungs- und Entwicklungskonzept sind alle Oberemmeler Bürger für Montag, 1. Oktober, 20 Uhr, ins Gasthaus "Adams" eingeladen.

Konz-Oberemmel. (red) Im Rahmen der Bürgerbeteiligung sollen an diesem Abend auch zukünftige Interessengruppen gegründet werden, beispielsweise zu folgenden Themen: Ortskernerneuerung, Beteiligung und Integration der Neubürger(innen), Kinder und Jugendliche, Kinder- und Jugendbetreuung, Interessengruppen Frauen, Männer, Generation 50+, älter werden im Ort, Winzer, Gastronomie und Dienstleistung, Pflege der Landschaft oder touristische Entwicklung. Das Erneuerungs- und Entwicklungskonzept von 1988 für Oberemmel soll im kommenden Jahr fortgeschrieben werden. Die Stadt Konz und der Ortsbeirat wollen das Konzept sehr bürgernah erstellen lassen. Daher wurde das Planungsbüro Vollmuth aus Kanzem nicht nur damit beauftragt, die zukünftige Entwicklungsplanung auszuarbeiten, sondern vorher eine intensive Moderation der Bürgerbeteiligung auszuführen. Ziel der Bürgerbeteiligung wird es sein, gemeinsam die vorhandenen Qualitäten zu erkennen, die vorhandenen Angebote zu stärken und neue, zeitgemäße Angebote und räumliche Verbesserungen mit den Bürgern zu entwickeln. Ein wichtiges Thema wird der Themenbereich Ortskernerneuerung sein. Hier werden bauliche Themen in Ortsbegehungen und gemeinsamen Treffen besprochen, wie zum Beispiel die Verkehrsberuhigung, die Verbesserungen der Straßen und der öffentliche Plätze und auch die Sanierung der Gebäude im Ortskern. So können für ältere Gebäude vor der Sanierung Förderanträge gestellt werden.Neu ist für die Stadt Konz und auch für die Verbandsgemeinde, dass diese Zusammenarbeit und der Ideenaustausch der Bürger nach der Beteiligung in Oberemmel auch zwischen den vier Ortsteilen "Im Tälchen" Oberemmel, Krettnach, Niedermennig und Obermennig organisiert wird. Die Kooperationsideen und Projekte der Bürger(innen) fließen in 2008 in ein gesamtes bürgernahes Entwicklungskonzept zum "Konzer Tälchen".