Bürgerinitiative für Ortsumgehung lädt zum Arbeitsgespräch

Konz-Könen. (cmk) Das letzte Arbeitsgespräch der Bürgerinitiative für die Ortsumgehung um Konz-Könen ist für Montag, 22. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus Sturm geplant. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Schriftwechsel von Kommunal-, Landes- und Bundespolitikern.

Außerdem geht es um die Arbeit der Bürgerinitiative und ihre Ansätze mit Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und seinem Amtskollegen in Mainz, Hendrik Hering, über die Finanzierung der Ortsumgehung ins Gespräch zu kommen. Zu dem Treffen sind interessierten Bürger willkommen.

Nähere Informationen gibt es beim Sprecher der Bürgerinitiative, Erwin Carl, unter Telefon 0650117497 oder per Fax an 06501/998065

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort