1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Bürgerverein Berendsborn plant fürs Jahr 2020

Vereine : Bürgerverein will Parkanlagen neu gestalten

In seiner Mitgliederversammlung hat der Bürgerverein des Konzer Wohngebiets Berendsborn eine positive Jahresbilanz gezogen und zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Darüber hinaus gab es unter anderem Informationen zum Straßenbau und zur Hochwassersituation in der Berendsborner Senke.

Feste Bestandteile des Berendsborner Jahreskalenders sind der Dreck-weg-Tag, das Berendsbornfest, Seniorennachmittage, die Kinderwanderung und das Glühweinfest. Eigens für die Feste hatte der Verein einen Projektchor aus Berendsborner Kindern zusammengestellt.

Im vergangenen Jahr präsentierte der Verein das neu gestaltete Brunnenumfeld und eine neue Ruhezone am Bach. Leider seien die neuen Pflanzen durch das Hochwasser in den letzten Wochen stark in Mitleidenschaft gezogen worden. In den vergangenen Tagen und Jahren haben die Straße und der Brunnen dort vermehrt unter Wasser gestanden, sagte der stellvertretende Vereinsvorsitzende Karl-Peter Jochem. Einen Grund dafür sieht der Verein in dem neu gebauten Bacheinlauf, der bei Starkregen in kürzester Zeit verstopft sei.

Verbandsgemeindebeigeordneter Guido Wacht erläuterte, dass bereits ein Ingenieurbüro beauftragt sei, Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Man werde sich des Problems intensiv annehmen.

Als neue Projekte hat der Bürgerverein die Neugestaltung der Parkanlage in der Kurfürstenstraße ins Auge gefasst. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung will man auch die kleinen Grünflächen im Kreuzungsbereich Graf-Metternich-Straße/Am Berendsborn erneuern. Darüber hinaus seien noch abschließende Arbeiten am Festplatz vorgesehen.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde der Vorsitzende Raimund Esch, sein Stellvertreter Karl-Peter Jochem sowie Kassiererin Kerstin Wacht und ihre Stellvertreterin Silvia Schwankl in ihren Ämtern bestätigt. Neue Schriftführerin ist Claudine Peifer – sie war bis dato stellvertretende Schriftführerin.

Zum stellvertretenden Schriftführer wählte die Versammlung Reinhardt Harms, Beisitzer ist Hans-Peter Haag.