Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter

Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter

Trier (red) Eine Streife der Bundespolizei hat am Samstagmorgen einen 34-Jährigen am Hauptbahnhof Trier verhaftet. Bei der Überprüfung seiner Personalien habe sich herausgestellt, dass der Mann aus Bulgarien mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bremerhaven gesucht worden sei.


Wegen fahrlässiger Körperverletzung und eines Verkehrsdeliktes sei er zu einer Geldstrafe in Höhe von 1308 Euro verurteilt gewesen. Zudem habe gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen Wohnungseinbruchdiebstahls des Amtsgerichts Bremerhaven vorgelegen. Da er die geforderte Summe nicht habe entrichten können, verbüßt er jetzt eine 40-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Trier.

Mehr von Volksfreund