Bundesstraße wegen Unfall voll gesperrt

Bundesstraße wegen Unfall voll gesperrt

Bei einem Unfall auf der B 52 zwischen Farschweiler und Reinsfeld sind am Montagabend drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei Hermeskeil war ein 53-jähriger Saarländer gegen 16.35 Uhr in Richtung Reinsfeld unterwegs.

Aus ungeklärter Ursache kam er in einer Rechtskurve zwischen Farschweiler und Reinsfeld mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommende Auto, in dem ein 52-Jähriger und ein 49-Jähriger saßen. Dabei wurden der 53-Jährige schwer und die beiden anderen leicht verletzt. Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden von rund 25 000 Euro.
Die B 52 musste voll gesperrt werden. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt, die First Responder Hochwald mit zwei Leuten, die Feuerwehr Hermeskeil und zwei Fahrzeuge der Polizei Hermeskeil. Die Polizei (Telefon 06503/91510) sucht Zeugen. red

Mehr von Volksfreund