Bunkermuseum feiert zweiten Geburtstag

Bunkermuseum feiert zweiten Geburtstag

Konz (red) Das Westwallmuseum in der Konzer Granastraße feiert am Wochenende, 13. und 14. Mai, sein zweijähriges Bestehen. Bunkerbesitzer Sascha Berweiler hat den Weltkriegsbunker in einem Hinterhof in der Konzer Granastraße in Privatinitiative zum Museum ausgebaut.

Am Samstag und Sonntag lautet das Motto: "Die Amis kommen …". Bunkerbesitzer Berweiler kooperiert dann mit dem CVM Steesel, einem luxemburgischen Verein von Militärfahrzeug-Sammlern, und mit dem National Museum of Military History in Diekich. Deshalb werden nicht nur Ausstellungsstücke rund um das amerikanische Militär präsentiert, sondern auch Rundfahrten mit Jeeps und anderen Original-Militärfahrzeugen aus den Jahren 1943 bis 1965 angeboten. Das Museum befindet sich in der Granastraße 25 in Konz und öffnet an beiden Tagen um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen gibt es unter
<%LINK auto="true" href="http://www.Westwallmuseum-Konz.de" text="www.Westwallmuseum-Konz.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund