1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Carport und Wohnwagen zerstört, Haus beschädigt

Carport und Wohnwagen zerstört, Haus beschädigt

In Abentheuer (Kreis Birkenfeld) sind am Samstagnachmittag bei einem Feuer ein Carport und ein Wohnwagen zestört sowie ein Haus beschädigt worden. Verursacht wurde das Feuer vermutlich durch den 77-jährigen Bewohner des Grundstücks.

40.000 bis 50.000 Euro - so hoch schätzt die Polizei den Schaden nach einem Brand in Abentheuer (Kreis Birkenfeld). Dort hatte am Samstagnachmittag ein Mann mit einem Bunsenbrenner im Garten Unkraut vernichtet. Anschließend hatte er laut Polizei in einem Wohnwagen, der unter einem Carport stand, an der Elektrik hantiert.

Die Polizei glaubt, dass er durch eine der beiden Arbeiten das Feuer verursacht hat, das anschließend ausbrach. Die Flammen vernichteten den Wohnwagen und den Carport. Auch auf das Nachbarhaus griff das Feuer über. Dort schmolzen Dämmfassade und Dacheindeckung.

Die Feuerwehr brachte den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle.