Chöre swingen und rocken im Gusenburger Pfarrsaal

Chöre swingen und rocken im Gusenburger Pfarrsaal

Gusenburg (red) Unter dem Motto "Swing, Pop and more" wird am Samstag, 4. November, ab 20 Uhr im Gusenburger Pfarrsaal ein Chorkonzert geboten. Mitwirkende sind der Chor Fatal aus Morbach unter der Leitung von Guido Bollig sowie der gastgebende Verein Gemischter Chor Gusenburg, der von Tobias Weber geleitet wird.

Für die Aufführung hat der Gemischte Chor Gusenburg in den zurückliegenden Wochen unter anderem Lieder aus dem Bereich Swing sowie englischsprachige Pop-Balladen vorbereitet. Der Chor Fatal wird unter anderem Klassiker der Rock- und Pop-Musik wie "Africa", "I don't like Mondays" oder "Bohemian Rhapsody" zu Gehör bringen.
Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, den Abend bei einem Glas Wein oder Sekt ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei.