Chormusik des 20. Jahrhunderts

SCHILLINGEN. (gkl) Zu einem Konzert mit geistlicher Chormusik des 20. Jahrhunderts lädt am Pfingstsamstag, 7. Juni, um 20 Uhr der Kirchenchor Cäcilia Schillingen in die Pfarrkirche St. Albanus. Gestaltet wird das Konzert vom Kammerchor "tonART" unter der Leitung von Michael Reif.

Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Direktor der Musikschule Trier hat Reif immer wieder als Dirigent verschiedener Chöre auf sich aufmerksam gemacht. Heute ist er neben seiner Tätigkeit als Musiklehrer Leiter des Gürzenich-Chores in Köln und des Collegium Vocale Koblenz. Regelmäßig dirigiert der erfahrene Musiker Konzerte in der Kölner Philharmonie. Das Ensemble "tonART" besteht aus renommierten Sängerinnen und Sängern, die Reif in seinen verschiedenen Chören in Trier, Koblenz und Köln kennen gelernt haben und ihm freundschaftlich verbunden sind. Projektbezogen treffen sie sich zu Proben, um von den künstlerischen Erfahrungen Reifs weiterhin zu profitieren. Der Eintritt zum Konzert in Schillingen ist frei. Zur Deckung der Kosten wird eine Türkollekte abgehalten.