1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Crowdfunding-Projekt: Corona-Hilfe für Familien: Schon 3255 Euro gespendet

Crowdfunding-Projekt : Corona-Hilfe für Familien: Schon 3255 Euro gespendet

Der Verein Yes Angels aus Hermeskeil hat knapp drei Wochen nach Start einer Spendenaktion im Internet schon 3255 Euro gesammelt. Damit ist fast ein Drittel der erhofften Summe (10 000 Euro) erreicht.

Mit dem Geld will der Verein Familien aus der Verbandsgemeinde Hermeskeil unterstützen, die aufgrund von Folgen der Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind (der TV berichtete am 4. April).

Die Spendenaktion wird über eine sogenannte Crowdfunding-Plattform abgewickelt. Auf der Internetseite „Viele schaffen mehr“, die von der Volksbank Trier ins Leben gerufen wurde, können Vereine oder sonstige gemeinnützige Organisationen Projekte vorstellen. Unterstützer dieser Projekte können dafür Geld geben – die Höhe der Spende ist dabei nicht festgelegt. Festgesetzt wird allerdings eine Frist, innerhalb der die erhoffte Summe zusammenkommen muss. Im Fall der Corona-Hilfe für Hermeskeiler Familien kann noch bis zum 25. Juni gespendet werden. Sollte das Ziel von 10 000 Euro nicht erreicht werden, geht das bis dahin gespendete Geld an die Unterstützer zurück.

Sollte das Projekt erfolgreich sein, hat der Vereinsvorsitzende Christoph König bereits angekündigt, dass ein Gremium aus Fördervereinen, Corona-Hilfsinitiativen und Ortsbürgermeistern über die Verteilung des Geldes entscheiden werde.