1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Corona Testzentrum in Konz in Betrieb auch PCR-Test

Gesundheit : 241 Menschen nutzen Schnelltest-Angebote in Konz und Saarburg

Reibungslos verläuft der Start am Mittwoch in den neu eingerichteten Corona-Schnelltestzentren in Konz und Saarburg. In Hermeskeil geht es am kommenden Montag, 22. März, los.

Die Nachfrage ist groß im Schnelltestzentrum vor dem Saar-Mosel-Bad in Konz. Bereits am ersten Tag hatten sich dort 170 Konzer für einen Corona-Schnelltest registriert, der für Bürger der Verbandsgemeinde kostenlos angeboten wird.  Laut Michael Naunheim, Pressesprecher der Konzer Verwaltung, konnten am Mittwoch alle Getesteten mit negativem Ergebnis wieder nach Hause fahren.

Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde (VG) Konz, Mario Gaspar, erklärte vor Ort, man habe für den ersten Testtag etwas weniger Bürger zugelassen, um zu schauen, ob die Abläufe reibungslos funktionierten. Sei dies der Fall, werde die Zahl der zu testenden Menschen sukzessive erhöht. Geplant sind jeweils drei Termine im Zeitraum von 15 Minuten. Bei zwei vorhandenen Teststationen wären das künftig sechs Termine pro Viertelstunde.

Die Teststrecke erinnert an einen Drive-In. Getestet wird im Auto, um möglichst Körperkontakt mit anderen Testwilligen zu vermeiden. Wer getestet wurde, muss danach draußen auf dem Parkplatz 15 Minuten warten. Solange dauert es, bis das Ergebnis vorliegt. Ist es negativ, bekommt derjenige seinen Befund und fährt heim. Parkplätze sind am Schwimmbad ausreichend vorhanden. Ist das Ergebnis positiv, werden vor Ort PCR-Tests gemacht. Der Betroffene muss sich dann zu Hause in Quarantäne begeben. Die PCR-Tests werden in einem Labor innerhalb zwei bis drei Tagen ausgewertet.

Der Konzer Bürgermeister Joachim Weber lobte am Mittwoch die freiwilligen Helfer. Da Konz keine Berufsfeuerwehr hat, arbeiten alle ehrenamtlich. Im Einsatz sind das Deutsche Rote Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr sowie Mitarbeiter der Konzer Verwaltung. Das Testzentrum ist mittwochs von 17 bis 20 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Dazu müssen die Interessierten montags bis freitags zwischen 9 und 12.30 Uhr unter 06501/83300 anrufen oder sich im Internet unter www.konz.de/schnelltest registrieren.

Auch im Saarburger Testzentrum in der ehemaligen Feuerwehrwache (Heckingstraße 23a) startete der Betrieb am Mittwoch ohne Probleme. Das bestätigte Nathalie Hartl, Pressesprecherin der VG-Verwaltung Saarburg-Kell, auf TV-Nachfrage. Insgesamt seien zum Auftakt 71 Menschen getestet worden, alle Ergebnisse seien negativ gewesen.

Das Testzentrum in Saarburg istl mittwochs von 18 bis 21 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Die Anmeldung läuft über das System von Ticket Regional, in erster Linie online über die Seite www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-vg-saarburg-kell. Wem eine Online-Reservierung nicht möglich ist, der kann sich bei der Hotline von Ticket Regional unter Telefon 0651/9790777 anmelden. Zum Test mitzubringen sind laut VG-Verwaltung Personalausweis, Krankenversichertenkarte und das zweifach ausgedruckte Ticket. 

In Hermeskeil soll das Schnelltestzentrum inklusive Fieberambulanz am Montag, 22. März, im ehemaligen Schuhmaxx-Gebäude den Betrieb aufnehmen. Bei positivem Schnelltest kann der notwendige PCR-Test direkt vor Ort vorgenommen werden. Dafür können die bereits bestehenden Strukturen der Fieberambulanz in den gleichen Räumen genutzt werden. Das Schnelltestzentrum in Hermeskeil öffnet montags von 17 bis 19 Uhr und mittwochs von 16 bis 18 Uhr.

 170 Anmeldungen haben die Ehrenamtler im neuen  Konzer Corona-Testzentrum am ersten Tag gehabt. Den Betrieb konnten sie problemlos bewältigen. Künftig soll es mehr werden. Das Zentrum ist dann immer mittwochs von 17 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.
170 Anmeldungen haben die Ehrenamtler im neuen Konzer Corona-Testzentrum am ersten Tag gehabt. Den Betrieb konnten sie problemlos bewältigen. Künftig soll es mehr werden. Das Zentrum ist dann immer mittwochs von 17 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Foto: Dieter Soltau
 Los geht es! Wohl organisierte und geordnete Betriebsamkeit herrscht am Mittwochabend zu Beginn der Testkampagne in der ehemaligen Feuerwache an der Heckingstraße in Saarburg. (TV-Foto: Dirk Tenbrock)
Los geht es! Wohl organisierte und geordnete Betriebsamkeit herrscht am Mittwochabend zu Beginn der Testkampagne in der ehemaligen Feuerwache an der Heckingstraße in Saarburg. (TV-Foto: Dirk Tenbrock) Foto: Dirk Tenbrock

Getestet wird nur nach Anmeldung im Internet. Ein entsprechender Schnellzugriff auf das Terminportal von Ticket-Regional ist auf der Homepage der Verbandsgemeinde Hermeskeil unter www.hermeskeil.de zu finden. Zusätzlich bietet der Johanniter Regionalverband Trier-Mosel künftig samstags von 10 bis 13 Uhr einen kostenlosen Corona-Schnelltest Drive-In auf dem Parkplatz unterhalb des Gymnasiums Hermeskeil an.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So läuft der Betrieb im neuen Corona-Testzentrum in Konz