1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Corona-Testzentrum in Saarburg und in Konz ab MIttwoch geöffnet

Pandemie : So melden sich Testwillige in den Testzentren in Konz, Saarburg und Hermeskeil an

In Saarburg und Konz wird ab Mittwoch getestet. In Hermeskeil öffnet das Zentrum am Montag, 22. März. Dort gibt es dann zudem ein DriveIn.

() Flächendeckende Schnelltests sollen helfen, Corona zu erkennen und einzudämmen. Seit Montag, 8. März können sich Trierer einmal pro Woche kostenlos im Testzentrum auf dem Trierer Messeparkgelände testen lassen. Nun ziehen die Verbandsgemeinden nach. Ab Mittwoch, 17. März, öffnen die Testzentren in Saarburg und Konz. Hermeskeil folgt am Montag, 22. März. Auch dort können sich Bürgerinnen und Bürger der jeweiligen Verbandsgemeinde kostenlos einmal pro Woche auf das Covid-19-Virus testen lassen. Fällt der Schnelltest vor Ort positiv aus, wird vor Ort auch ein etwas genauerer PCR-Test vorgenommen.

Für die Verbandsgemeinde Konz befindet sich das Testzentrum auf dem Parkplatz vor dem Saar-Mosel-Bad, Am Stadion 4. Die Zufahrt zum Testzentrum muss zwingend über das Schulzentrum (Hermann-Reinholz-Straße) erfolgen. Die Öffnungszeiten: mittwochs von 17 bis 20 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr.

Eine Testung erfolgt ausschließlich mit vorheriger Anmeldung entweder online oder telefonisch. Online können sich Interessierte unter: www.konz.de/schnelltest anmelden. Bürgerinnen und Bürger ohne Internetzugang haben die Möglichkeit, von montags bis freitags von 8.30 bis 12:30 Uhr unter Telefon 06501/83-300 einen Termin zum Testen zu buchen. Die Terminbuchungen sind online und telefonisch ab Dienstag, 16. März, möglich.

Das Konzer Testzentrum wird von Helfern der Freiwilligen Feuerwehren sowie von Helfern des DRK Ortsvereins Konz betrieben.

Das Testzentrum der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell wurde in der ehemaligen Feuerwache in Saarburg, Heckingstraße 26 a, eingerichtet. Es soll mittwochs von 18 bis 21 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet sein. Das Zentrum wird von ehrenamtlichen Helfern des DRK, der Freiwilligen Feuerwehren und des Technischen Hilfswerks THW betrieben. 78 ehrenamtliche Helfer engagieren sich dort, pro Schicht sind es zehn bis zwölf. Sie soll wie auch in Trier über das System von Ticket Regional laufen, in erster Linie online unter www.ticket-regional.de/schnelltest-corona-vg-saarburg-kell. Wem eine Online-Reservierung nicht möglich ist, kann sich bei der Hotline von Ticket Regional unter Telefon 0651/9790777 anmelden. Dort seien die Kapazitäten allerdings beschränkt, heißt es.

Zum Test mitzubringen sind laut VG-Verwaltung Saarburg-Kell Personalausweis, Krankenversichertenkarte und das zweifach ausgedruckte Ticket. Wer mit dem Auto zum Testzentrum fährt, wird gebeten, den Wagen in der Heckingstraße zu parken und zu Fuß zum Zentrum zu gehen.

In Hermeskeil können sich Bürger ab Montag, 22. März, in der Trierer Straße 2 bis 4 , dem ehemaligen Gebäude Schuhmaxx, kostenlos mittels PoC- Antigen Schelltests auf das Coronavirus testen lassen. Bei positivem Schnelltest kann der notwendige PCR-Test direkt vor Ort vorgenommen werden. Dafür können die bereits bestehenden Strukturen der Fieberambulanz in den gleichen Räumen genutzt werden. Das Schnelltestzentrum in Hermeskeil öffnet von montags 17 bis 19 Uhr und mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Getestet wird nur nach Anmeldung im Internet. Ein entsprechender Schnellzugriff auf das Terminportal von Ticket-Regional wird laut Verwaltung gegen Ende der Woche auf der Homepage der Verbandsgemeinde Hermeskeil unter www.hermeskeil.de zu finden sein. Eine telefonische Terminvereinbarung ist laut Verwaltung nicht möglich.

Die Termine werden so vergeben, dass in einem Zeitfenster von 20 Minuten sechs Menschen getestet werden können. Um einen reibungslosen Ablauf im Schnelltestzentrum zu unterstützen, sollen die per E-Mail versendeten Tickets ausgedruckt in zweifacher Ausfertigung, sowie ein Lichtbildausweis und die Krankenversichertenkarte mitgebracht werden.

Zusätzlich bietet der Johanniter Regionalverband Trier-Mosel samstags von 10 bis 13 Uhr einen kostenlosen Corona-Schnelltest Drive-In auf dem Parkplatz unterhalb des Gymnasiums Hermeskeil an.