| 20:33 Uhr

Damfloser Rat redet über Modellprojekt

Damflos. Der Hochwaldort Damflos soll Schauplatz eines ungewöhnlichen Projekts werden. In der Sitzung des Gemeinderats geht es am Mittwoch, 23. Januar, ab 19 Uhr, im Gasthaus Schu um das vom Bund geförderte Aktionsprogramm Moro im Kreis Trier-Saarburg.

Moro bedeutet "Modellvorhaben der Raumordnung". Mit ihm will der Kreis eine Strategie entwickeln, um wohnortnahe Angebote zur Daseinsvorsorge zu fördern und zu erhalten. In Damflos soll dieses Ziel konkret verwirklicht werden. Auf privater Ebene hat es in diesem Bereich in Damflos bereits eine Initiative gegeben. Im früheren Gasthaus Christa wurde unter der Leitung von Elvira Pohl das Haus Sonnenschein, eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für ältere Menschen, eingerichtet. Die Inhalte des Moro-Projekts werden im Rat ausführlich vorgestellt. Außerdem unterhält sich das Gremium darüber, ob die Benutzungsordnung für das Bürgerhaus im 620-Einwohnerort geändert werden soll. ax