Dank für Einsatz

TRIER. (jj) Auf die besondere Bedeutung des Ehrenamtes verwies Landrat Richard Groß, als er zwei Bürgern aus dem Kreis Trier-Saarburg die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz überreichte.

In einer Feierstunde erhielten Wolfgang Maierhofer aus Zerf und Josef Ehrles aus Fell die Auszeichnung. Wolfgang Maierhofer ist seit 25 Jahren im Katastrophenschutz des DRK-Ortsgruppe Zerf tätig. Zuletzt engagierte er sich dort als Gruppenführer. 1977 arbeitete er als Rot-Kreuz-Helfer beim Aufbau der DRK-Rettungswache Zerf mit und war außerdem jahrelang im Rettungsdienst tätig. Seit 1992 ist Wolfgang Maierhofer Vorsitzender der VdK Ortsgruppe Zerf und arbeitet auch als Ausschussmitglied im VdK Trier-Saarburg mit. Ferner ist der Geehrte seit mehr als 20 Jahren Vorsitzender des Pfarrgemeinderates St. Laurentius Zerf. Josef Ehrles ist schon lange kommunalpolitisch tätig: Seit 1989 ist er Mitglied im Verbandsgemeinderat Schweich sowie im Gemeinderat Fell. In den 80er Jahren war er Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft "Flurbereinigung Fell 2". Josef Ehrles ist darüber hinaus Gründungsmitglied der Bergmannskapelle Fell und war in den 70er und 80er Jahren Vorsitzender des Vereins. Noch heute ist er in der Bergmannskapelle als Musiker aktiv. Ehrles engagiert sich darüber hinaus im Kirchenchor, im Karnevalsverein sowie im Schützenverein. Außerdem hat er viele Jahre in der Arbeitsgemeinschaft "Feller Markt" mitgewirkt.