1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Fest : Das Feuer hält die Saarburger nicht vom Feiern ihres Saarweinfests ab

Fest : Das Feuer hält die Saarburger nicht vom Feiern ihres Saarweinfests ab

Die Weinhoheiten werden gekrönt, das Musik-Feuerwerk gezündet, und der Festumzug zieht durch die Straßen: Das Saarweinfest steigt am Wochenende - knapp 14 Tage nach dem Verwaltungsbrand.

Wenn am Samstag, 1. September, die ersten Flaschen beim  Saarweinfest entkorkt werden, dann ist der große Brand des Warsberghauses auf dem Schlossberg noch keine zwei Wochen her. Dass das Fest trotz der daraus resultierenden großen Aufgaben der Verwaltung gefeiert wird, hatte Jürgen Dixius, Bürgermeister der Stadt und der Verbandsgemeinde Saarburg, bereits zwei Tage nach dem Feuer erklärt (der TV berichtete).

Armin Appel, Vorsitzender des Vereins Saar-Riesling, der die Feier zusammen mit der Stadt organisiert, bekräftigt am Dienstag: „Das Fest ist nie in Frage gestellt worden.“ Der Brand tangiere es kaum. Viele Gespräche seien bereits im Vorfeld gelaufen. Lediglich ein paar kleinere Sachen müssten jetzt improvisiert werden. Sandra Gehlen, Pressesprecherin der Stadt, ergänzt: „Die Hilfsbereitschaft beispielsweise der Vereine und anderer Stellen und das Verständnis aller Beteiligten für die schwierige Situation haben dazu geführt, dass kleinere Probleme schnell per Telefon gelöst werden konnten.“ Das Fest, bei dem die Saarwinzer in die Weinstraße im Staden einladen, kann also am Samstag losgehen.

Die Höhepunkte Zu den Höhepunkte gehört wie immer die Krönung der Saar-Obermosel-Weinhoheiten: Lena Marx aus Wawern wird Königin, Lea Zengerli aus Merzkirchen Weinprinzessin. Anschließend wird das Musik-Feuerwerk über der Saar abgeschossen. Am Sonntag zieht der Festumzug mit 25 Gruppen, darunter historischen Festwagen, Musik-, Tanz- und Fußgruppen, von der Heckingstraße durch die Innenstadt bis zum Altstadttunnel.

Die Neuigkeiten Doch es gibt auch Neues. So richtet das Jugendzentrum Saarburg erstmals am Samstag eine Hang-Over-Lounge für Jugendliche ein und zwar im Ländchen, also da wo Leuk und Saar zusammenfließen. In der Lounge können junge Besucher Bekannte treffen, es sich in Lounge-Sesseln gemütlich machen und chillige Musik hören. Der Bereich wird von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet. Zweite Neuheit ist das überarbeitetes Familienprogramm in der Kulturgießerei am Sonntag. Nach dem Festumzug sind Eltern und Kinder zum Spiel- und Bastelangebot eingeladen. Familien können dort nach dem Trubel etwas Ruhe finden und bei Kaffee sowie hausgemachten Kuchen ins Gespräch kommen.

Ein Musik-Feuerwerk wird am Saarweinfest auf der Beuriger Saarseite abgeschossen. Foto: gms/Nico, Nico (gms)

Die Weinstraße Vor der historischen Kulisse der Burg präsentieren die Veranstalter, der Verein Saar-Riesling und die Stadt, die Vielfalt des Saarweins und kulinarischer Genüsse. Diese Weingüter sind vertreten: Winzergenossenschaft Moselland (Wiltingen), Weingut Pütz (Irsch), Weingut Philipps (Ayl), Weingut Benzschawel (Irsch), Weinhof Herrenberg (Schoden) und Weingut Stefan Müller (Krettnach), Weingut Margarethenhof (Ayl), VDP Saar-Weingüter, VDP Mosel- und Ruwer-Weingüter, Weingut Klostermühle (Ockfen), die Weingüter Würtzberg (Serrig), Peter Burens (Saarburg) und Johannes Peters (Wiltingen) im Zelt von Station K, Weingut Eilenz (Ayl), Weingut Appel (Saarburg), Weingut Zusammenfluss (Konz) und Weingut Felix Weber (Wiltingen), Weingut Zeimet-Conen (Wiltingen) sowie Weingut Alois Kirchen (Ober­emmel). Zu den Essensangeboten gehören Dry Aged Beef (übersetzt: trocken gealtertes Rindfleisch), Antipasti sowie Bratkartoffeln und Pilze.

Die Musik Marching-Bands und viel Livemusik runden das Angebot beim Saarweinfest ab. Nach der Krönung am Samstag wird die Band Emotions mit groovigem Rock und Pop für Stimmung sorgen. Am Sonntag treten weiterer Musiker auf: Das Duo Paris-Berlin mit Christian Kaiser von Klimaschock präsentiert eigene Songs. Sing Out Loud aus Trier covert Rock- und Pop-Hits. Sänger und Gitarrist Achim Weinzen ist mit von der Partie genauso wie Unterhaltungsmusiker Egon Altenhofen.

Mehr Infos zum Fest unter www.saarweinfest.de