Das Fremde und das Vertraute

VORTRAG: Die VHS Konz bietet im Rahmen ihrer Reihe "Global denken, aktiv handeln für eine humane Welt" einen Vortrag über das Thema "Das Fremde und das Vertraute - Identitätssuche in einer globalen Welt?

" an. Referent am 10. März um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Konz ist Roland Eckert, Soziologe an der Universität Trier. Anmeldung ist erforderlich unter der Rufnummer 06501/604321 oder per Email: m.dumrese@vhs-konz.de.