Großer Andrang Neue Angebote und gute Stimmung beim Seefest in Kell

Kell am See · Nach einer dreijährigen Pause fand am Sonntag wieder das traditionelle Seefest in Kell am See statt.

Seefest in Kell am See mit Handwerker- und Bauernmarkt
Link zur Paywall

Seefest in Kell am See

28 Bilder

Am Sonntagmorgen schien es noch so, als hätte es der Wettergott nicht gut mit dem Keller Seefest gemeint. „Beim Aufbau dachten wir, das wird nichts. Der Wind war so stark, dass Zelte umgestellt werden mussten und es regnete in Strömen“ berichtet Walburga Meyer von der Touristeninfo Kell am See. „Doch dann wurde es heller und es blieb bis zum Ende am Abend durchweg trocken.“ Und die Menschen aus nah und fern kamen in den Hochwald. „Bis zum Mittag dachten wir: Wo bleiben denn die Besucher? Dann gab es nach dem Mittagessen ein Ruck und sie kamen in Strömen an den See gefahren“ freut sich Meyer. Einen Parkplatz zu bekommen, wurde immer schwerer und auf den Wegen wurde es immer enger.