Den Blues im Blut

Schwarze Anzüge und Hüte, Sonnenbrillen und fetzige Soul-Musik — das "Blues Brothers Band Project" kommt am Valentinstag zu einer Live-Show in den Ducsaal Freudenburg.

Freudenburg. (red) Berühmt geworden sind die "Blues Brothers" mit dem gleichnamigen Film und erreichten damit Kultstatus. Schließlich sind die beiden Brüder und bösen Buben des Blues in "göttlicher Mission" unterwegs. An diese "höhere Fügung" knüpft das Konzept des "Blues Brothers Band Projects" seit vielen Jahren erfolgreich an. Kernige Soul- und Rhythm'n'Blues-Songs, fetter Sound, Lead- und Chorgesang verbunden mit fetzigen Bläsersätzen sind die Markenzeichen der zwölfköpfigen Formation um Jake und Elwood Blues. Die explosive Mischung aus Show und Comedy sorgt zusammen mit dem Temperament der Vollblutmusiker für ausgelassene Partystimmung.

Das Programm der Show bietet eine repräsentative Auswahl an Songs von großen Blues- und Soullegenden, wie zum Beispiel James Brown, Ray Charles, Sam and Dave, Are-tha Franklin und natürlich die unvergleichliche Musik zum Film von Jake und Elwood Blues. Beginn ist 21.30 Uhr.

Tickets und Informationen unter Telefon 06582/257 oder im Internet unter www.ducsaal.com